Bundbalken

Bundbalken
m
Architektur & Tragwerksplanung, Holztragwerk binding beam, head runner

Deutsch-Englisch bauwesen Wörterbuch. 2015.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • Bundbalken — (Bank.), s.u. Balken 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dachstuhl — Dachstuhl, der tragende Teil eines Daches, die sogenannte Tragkonstruktion, das Dachgerüste. Nach dem Materiale, aus dem der Dachstuhl der Hauptsache nach besteht, unterscheidet man Holzdachstühle, Eisendachstühle und gemischte oder mit Eisen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hängewerk — Das Hängewerk ist ein Tragwerk im Holzbau. Der belastete Bundbalken (Binderbalken) wird an einen oder zwei Hängepfosten aufgehängt. Die Hängepfosten leiten die Zugkraft als Druckkräfte in die Streben, beim Doppelten Hängewerk in Spannriegel und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Nideggen — Die Liste der Baudenkmäler in Nideggen enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Nideggen im Kreis Düren in Nordrhein Westfalen (Stand: September 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwebezapfen — Verbindung einer Sprengwerk Säule mit dem horizontalen Bundbalken. Bei symmetrischer Last ist die Verbindung gleitend. Bei unsymmetrischer Last setzt sich die Säule auf dem Bundbalken ab. Dabei verändert sich das statische System …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Sprengwerk — Tragwerk aus Spannriegel, Streben und Stützen, die i. d. R. auf einem Bundbalken stehen. Symmetrische Lasten werden über die Streben auf den Bundbalken abgetragen, unsymmetrische hingegen über Streben und eine Stütze.siehe Abb …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Römervilla von Bad Neuenahr-Ahrweiler — Blick auf das vollständig ergrabene Haupthaus. Links liegt der zum Ahrtal gerichtete Portikus. Die Römervilla von Bad Neuenahr Ahrweiler am Silberberg ist ein archäologischer Fundplatz, der eine jahrhundertelange wechselnde Nutzung von der Mitte… …   Deutsch Wikipedia

  • Dübelgebälk — Dübelgebälk, Balkenlage, in welcher Holz an Holz liegt. Die Balken sind niederer als diejenigen gewöhnlicher Balkenlagen gleicher Weite. Damit sich die Balken bei Einzelbelastung nicht durchbiegen, sind sie in Abständen von 1,2–1,5 m… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hauptholz — Hauptholz, Balken, in welchem mehrere Ständer eingezapft sind; auch s.v.w. Bundbalken …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kopfschwelle — Kopfschwelle. Bei Balkenlagen, in welchen nur die Bundbalken durchgehen, während die übrigen Balken als kurze Stiche in einen Brustbalken eingezapft sind, wird zur Sicherung der Stichbalken eine Kopfschwelle darüber hingelegt und mit jedem Stiche …   Lexikon der gesamten Technik

  • Wandbalken — Wandbalken, Haupt oder Bundbalken (s. Balkenlage, Bd. 1, s. 530,[836] Fig. 1), ein Vollbalken, der mit einer Querwand verbunden die Pfosten und Streben einer solchen aufnimmt. Er soll auf jeder Seite ca. 3 cm über die Wandflächen vorstehen, damit …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”